zurück
 

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Print Friendly, PDF & Email

Mittels Sirene wurden wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Günselsdorf am Dienstag, den 15. November 2022 gegen 19:58 Uhr lt. Alarmplan T2 zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung nach Günselsdorf alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es auf der Landesstraße L154 zwischen Günselsdorf und Teesdorf (Höhe Friedhofskurve) zu einem Verkehrsunfall 2er PKW. Die Lenker der beiden Fahrzeuge wurden im KFZ eingeklemmt.

Unsere Aufgabe war es, die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Günselsdorf bei der Menschenrettung bei einem PKW zu unterstützen. Die anwesende Rettung übernahm die Erstversorgung der Patienten.

Nach erfolgreicher Menschrettung wurden beide Unfallfahrzeuge mittels unseres WLFA-K (Last) von der Unfallstelle abtransportiert. Danach konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Eingesetzte Kräfte:

Freiwillige Feuerwehr Günselsdorf
Polizei, Rettung
Freiwillige Feuerwehr Schönau/Triesting (HLFA-3, WLFA-K, LF-A)
Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffschoenautriesting.at